Ayurveda in Sri Lanka

Erfahrungsberichte -  Strandresort Kottegoda

 

Hier schreiben Vattersgarden Gäste ihre Erfahrungen nieder. Diese Einträge werden auch mit den Mitarbeitern kommuniziert, welche sich sehr über ein Feedback freuen. Wenn Sie ebenfalls eine Kur im Strandresort Kottegoda durchgeführt haben und einen Eintrag schreiben wollen, dann klicken Sie bitte hier

 

Feedback – Beachresort Kottegoda

 

If you also have experienced an ayurveda treatment in the Vattersgarden Beachresort Kottegoda and want your feedback communicated with other guests and the staff, please click on here

 

Feedback 678 – 744

 

 

Ute Weber  

 

744  erstellt am 18-11-2019 um 09:32 Uhr

Email an Markus + Regula

 

Liebes VattersgardenTeam,


ich habe 13 wunderschöne Tage bei Euch verbracht. Die Lage des Resorts ist einfach paradiesisch.

Die langen einsamen Sandstrände und die sehr liebevoll gepflegte Anlage lassen einen das Zuhause vorübergehend vergessen.

Die tollen Massagen, die sehr freundlichen und hilfsbereiten Menschen lassen die Panchakarmakur für mich unvergesslich werden. Die ärztliche Betreuung war umfassend und es wurde auf alle meine Belange eingegangen. Ich habe mich rundherum gut versorgt - und wohlgefühlt.
Das Essen war ein Traum, ich wünschte, ich könnte hier gerade so weitermachen. Angerichtet mit wunderschönen Dekorationen, alles was das Herz begehrt. Ich würde diesen "Urlaub" sofort wieder so buchen.

Die Kur hat mir gut getan. Die wenigen Beschwerden, die ich hatte sind Vergangenheit und 3 Kilo habe ich ohne zu Hungern nebenbei auch dort gelassen. Es war einfach eine gesunde und wundervolle Auszeit. Ich habe mich gerne auf diese neue Erfahrung eingelassen und hoffe irgendwann einmal wiederzukommen.

 

Danke an alle Therapeuten, Ärzte und das Personal der Küche!!

 

 

Kathleen Siegert  

 

743  erstellt am 14-11-2019 um 19:01 Uhr

Email an Markus + Regula

 

Ich war 2 Wochen an diesem wunderschönen Ort an der Südküste von Sri Lanka.

Es war ein Traum.

Vom Balkon konnte ich das Meeresrauschen sehen und hören.

Im Garten spendeten die Kokospalmen Schatten.
Die medizinische Behandlung war sehr professionell und vor allen Dingen sehr wirksam.

Meine gesamten Beschwerden waren einfach weg. Ich hoffe, dass ich diesen Zustand solange wie möglich beibehalten kann.

Auch die täglichen Mahlzeiten waren ein Gedicht.

 

Ein toller Ort um eine Panchakarmakur durchzuführen.

 

 

Sonja  

 

742  erstellt am 06-11-2019 um 18:48 Uhr

Email an Markus + Regula

 

Hallo liebes Team in Vattersgarden in Srilanka!

Jetzt bin ich schon wieder 7 Wochen in Deutschland und danke das ich bei euch im Resort 7 Wochen als Praktikantin im Team dabei sein durfte. Es war eine mega tolle Zeit bei euch und ich hatte überall den Einblick, den ich hier gerne öffentlich preisgeben möchte. Von Anfang an wurde ich als neues Mitglied im Team aufgenommen.

Es war für mich das erste Mal, das ich Srilanka auf meinem Reiseplan stehen hatte. Dank Andreas Vatter dem Chef dieser Klinik durfte ich meine Kentnisse und meine Fähigkeiten an die Gäste verteilen. Es war einfach eine Bereicherung mit der gesammten Teammanschaft zusammen zu arbeiten. Wenn ich bedenke das 50 Mitarbeiter rund um die Uhr für das Wohlergehen der Gäste zuständig waren, geht mir jetzt noch mein Herz auf, mit welcher Freude und Herzlichkeit jeder der Mitarbeiter sich in das Geschehen involviert hat.

Die geniale ärztlicher Versorgung hat einfach nur für sich gesprochen. Alle Ärzte, angefangen von Dr. Maheshi und Dr. Thamara weiter zu Dr. Lakmahl und Dr. Paledi waren auch die Ayurvedischen Helfer und Therapeuten einfach nur eine Bereicherung für jeden Gast. Ihre zuvorkommende Betreuung war einfach unbeschreiblich passend. Jeder Gast hat sich aufgenommen gefühlt, verstanden, respektiert und konnte voll und ganz in die PanchacarmaKur einsteigen. Die , die noch nie eine Ayurvedische Kur gemacht hatten, waren sowas von überzeugt wieder in dieses Resort zu kommen. Der kompetente Dolmetscher Jayalath, der schon seit Jahren in diesem Resort der Ansprechpartner für die Gäste ist, konnte mit viel Wissen und Emphathie jedem zur Seite stehen. Es spricht auch für dieses Team, das fast alle von den Angestellten schon mehr als 10 Jahren dort arbeiten und einfach der Philosophie Ayurveda total entsprechen. Zusammengehörigkeit, Achtsamkeit und Wertschätzung wird hier ganz groß geschrieben.

Man darf auch nicht das geniale Küchenteam vergessen, die aus den frischen Zutaten jeden Tag eine köstliche Mahlzeit zubereitet haben. Das Serviceteam hat mit viel Freude und Ansprache das tolle zubereitete Essen mit Herz und Charme serviert. Den Ort des Rückzuges für jeden einzelnen Gast wurde vom Reinigungsteam mit viel Engagement rein gehalten. Es fehlte keinem an etwas. Die Damen in der Wäscherei haben sich auch so ins Zeug gelegt, und immer für frische duftende Wäsche gesorgt. Der wunderschöne Garten wurde mit viel Liebe und Fürsorge gepflegt. Für die Sicherheit hat die Security ihr bestes gegeben. Ich fühlte mich einfach nur sicher und aufgehoben in diesem Resort Vattersgarden. Es spricht einfach auch für sich, das dieses Resort schom seit 27 Jahren von ein und der selben Familie geführt wird unter deutsche Leitung. Die Treatments wurden perfekt abgestimmt, und es wurde auf jeden Wunsch des Gastes eingegangen.

Das ich hier über dieses Resort nur gutes zu berichten habe, ist einfach meine Überzeugung mit den richtigen Menschen eine Verbindung eingegangen zu haben. Mein Vertrauen ist hier nur noch bestärkt worden, das es noch Menschen gibt, die dich so nehemen wie du bist und dich nicht verändern wollten. Für mich war es ein Genuss jeden Tag um 6.30 in die geniale angeleitete Yogastunde zu gehen...das Meeresrauschen stets im Ohr, hat einen richtig wieder erden lassen. Die frische der Natur und die starle Brandung hat soeinige Lebensgeister erweckt. Ich kann nur vom mir sprechen und rate jedem an für sich an Gesundheitsprävention zu denken. Wir alle haben nur einen Körper und nur ein Leben, welches unser größtes Gut ist. Die Wiederholer können ein Lied davon singen, und kommen immer wieder in dieses familiäre Resort. Es ist ein kompletter Wohlfühlort, wo aber auch alles in absoluter natürlichkeit passt. Es ist dort einfach auch die Ruhe, die ein jeder Mensch auch mal nur für sich erleben sollte. Aus dem Alltag in diese Ayurveda Oase des Glücks. Von der Organisation im Gesammten und Transfer vom Flughafen ist der dortige Manager Upali mit seiner Assistentin 100 Prozentig für reibungslosen Ablauf bedacht. Hin und wieder mal sich einer Meditation auszusetzen hat noch niemanden geschadet, in der Ruhe liegt die Kraft, und sich für die PanchacarmaKur zu öffnen auch keine Schwierigkeit, da rund um die Uhr immer ein Arzt Dienstbereitschaft hat. Jeder einzelne fleissiger Mitarbeiter wird nicht unter den Tisch gekehrt, sondern wird mit eine neuen Sichtweise betrachtet---Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen" man weis nicht was in jeder einzelnen Praline steckt.
Ich wünsche von Herzen, das weiter so tolle Menschen in Vattersgarden ihren Fussabdruck hinterlassen.

 

 

Anna Schumacher  

 

741  erstellt am 03-09-2019 um 16:13 Uhr

 

Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Vattersgardener Resorts in Kottegoda!

 

Heute vor genau 2 Monaten machte ich mich auf den Weg in Ihr Resort. Welch eine Erfahrung! Sie hat mein Leben nachhaltig geändert.

Yoga praktiziere ich seither viel mehr auch geistig "auf meiner Matte" verbleibend.
In Meditation übe ich mich ebenfalls weiterhin. Ich bin froh darüber die Meditationsansätze von Mr. Garwin für mich notiert zu haben - die Praxis tut mir sehr gut.

Kalte Getränke gibt es seit der Erfahrung bei Ihnen für mich gar keine mehr. Was mir allerdings wieder sehr schwer fällt ist es, den Tagesablauf und die regelmäßigen Mahlzeiten konstant beizubehalten. In der ayurvedischen Küche übe ich mich ebenfalls. Momentan macht es mir nur für mich alleine zwar keinen großen Spaß, aber ich bemerke körperlich zügig, wenn ich in alte Gewohnheiten verfalle, daher bleibe ich dran.

Bei jeder Mahlzeit, die ich ohne Gesellschaft zu mir nehme, denke ich an den Blick auf den indischen Ozean, die tosenden, riesigen Wellen, die Tiere im Garten und die lieben strahlenden Menschen, die während meines Aufenthalts bei Ihnen um mich herum gesessen und/oder gearbeitet haben.

 

Was ich auch mitnehme ist das Gefühl tanzend, hüpfend und singend durch mein Leben und die Welt gehen zu dürfen, obwohl die Konventionen dies in Deutschland als ungewohnt aufnehmen - habe ich doch während meines Aufenthalts bei Ihnen bemerkt, wie sehr es alle beunruhigte, wenn ich mal nicht auf diese Art unterwegs war :)

Einmal erlebt zu haben, dass ich ohne irgendeine Aufmerksamkeit von außen zu erhalten, einfach nur in der Natur sitzend aus vollem Herzen strahlte und ganz mit mir selbst im Einklang war, war eine, wenn nicht sogar DIE bisher schönste Erfahrung meines Lebens. Einerseits schade, dass ich dafür fast 30 Jahre alt werden musste und ans andere Ende der Welt reisen musste, andererseits wunderbar - denn mich und die Natur habe ich nun auch ja auch zuhause dabei! Warum sollte ich mich also nicht auch hier genauso fühlen können? Die Erinnerung an dieses Gefühl lässt sich großartigerweise immer wieder in mir aufrufen.

 

Von Herzen möchte ich mich bei Ihnen allen an dieser Stelle erneut bei Ihnen bedanken. Jede/r Mitarbeiter/in hat mit großer Freunde und liebevoller Aufmerksamkeit dazu beigetragen, dass es den Gästen vor Ort gut geht.

 

Herzliche Grüße an alle und Ayurbowan
Anna

 

 

Simone aus Starnberg  

 

740  erstellt am 02-09-2019 um 11:19 Uhr

Email an Markus + Regula

 

Liebes Vattersgarden- Team,


seit einer Woche bin ich nun schon zurück aus dem Paradies! Mein großer Dank für die gelungene Ayurvedakur gilt allen, die diesen besonderen Ort Vattersgarden ausmachen: Dr. Lakmal für seine professionelle und einfühlsame ayurvedische Begleitung, allen Therapeuten für ihre Geduld und heilenden Hände, dem house-keeping für die täglich so liebevoll vorbereiteten Zimmer, den Köchen, die mich mit ihrer vielfältigen Kochkunst wieder einmal verzaubert haben, dem Service- Personal für ihre Aufmerksamkeit und Freundlichkeit, den Gärtnern für dieses kleine, grüne Paradies, dem zuvorkommenden und immer freundlichen Büro- Team und nicht zu vergessen an Sonja ein großes Dankeschön für ihre Herzlichkeit und immer offenes Ohr!


Ihr fehlt mir alle jetzt schon.....aber in zwei Jahren komme ich wieder ins Paradies!
Ein herzliches AUF WIEDERSEHEN und lieben Gruß aus Starnberg,


Simone

 

 

Ramona  

 

739  erstellt am 25-08-2019 um 19:26 Uhr

 

Ich war vom 21.7.19 bis zum 11.8.19 in Vattersgarden und es war meine erste Panchakarmakur.

Vattersgarden ist ein sehr schöner Ort dafür und ich habe die Zeit dort sehr genossen.


Vielen Dank an die vielen freundlichen Menschen die dafür gesorgt haben das es mir gut geht.

Jeden Tag in Ihre lachenden Augen zu sehen tat mir sehr gut. Ich wurde von Dr.Pallita betreut bei dem ich mich gut aufgehoben gefühlt habe.


Danke auch an die beiden Übersetzer ohne die es für mich sehr schwierig geworden wäre.
Ich werde noch lange an die schöne Zeit dort denken und auf mich achten,bis ich wiederkomme nach Vattersgarden und den lieben Menschen dort.


Danke!
Ayubowan

 

 

Hannelore Boehme  

 

738  erstellt am 25-08-2019 um 11:19 Uhr

Email an Markus + Regula

 

Dear Mrs. Dr. Thamara, dear Mr. Garwin, dear Mr. Nishantha, dear Priyantha and Malani and all therapists, dear cooks and stewards, dear gardeners, liebe Damen und Herren der Administration und alle anderen Mitarbeiter von Vattersgarden!

 

Schon mehr als ein Monat ist seit meiner Rückkehr aus Sri Lanka vergangen. Es wird höchste Zeit, mich an dieser Stelle nochmals bei Ihnen allen herzlich zu bedanken.

Ohne Sie alle wäre mein Aufenthalt in Vattersgarden nicht so wunderbar gewesen. Jeder von Ihnen hat mit großer Freundlichkeit und Aufmerksamkeit dazu beigetragen.
Für mich war es die erste Ayurveda-Kur. Schade, dass ich es nicht schon vor dreißig Jahren probiert habe.

Es hat mir einfach rundherum gut getan. Aber es ist nie zu spät. Und vieles habe ich mit nach Hause genommen, nicht nur Gewürze, sondern vor allem Anregungen für eine veränderte Lebensweise.
Einiges fällt leicht, z.B. das Glas warme Wasser gleich nach dem Aufstehen, anderes schwerer, für mich das tägliche Meditieren. Aber ich erinnere mich an Mr. Garwin – und los geht es.

Das tägliche Yoga ist Dank des Mitschnitts einiger Übungsstunden mit Mr. Nishanta auch daheim ein Vergnügen – nur fehlt das Rauschen des Indischen Ozeans. Und es fehlen die heilenden Hände der vorzüglichen Therapeuten und Therapeutinnen – ihnen allen mein besonderer Dank – und das ÖL !! Dafür übe ich mich seit meiner Rückkehr im ayurvedischen Kochen. So gut wie im Restaurant von Vattersgarden schmeckt es noch nicht, aber mein Ehemann ist sehr angetan, und mir schmeckt es auch.
Besonderen Dank an Dr. Thamara, die mich von Anfang bis Ende äußerst professionell, verständnisvoll und freundlich begleitet hat. Auch ihre zahlreichen Ratschläge und Hinweise versuche ich weiter zu befolgen.
Dank guter Organisation lief alles wie am Schnürchen.

Ein Dankeschön dem Management dafür.
Alles in allem waren die drei Wochen eine wunderbare Erfahrung. Werde sicher wiederkommen, vielleicht sogar zu zweit.

 

Herzliche Grüße an alle.
Ayurbowan.
Hannelore

 

 

Cornelia, Mira, Peter  

 

737  erstellt am 05-08-2019 um 10:44 Uhr

Email an Markus + Regula

 

Wer eine authentische Ayurveda-Kur machen moechte, in einem Resort in wunderbarer Lage, mit sehr freundlichem Personal und gutem Service, ist hier in Kottegoda genau richtig.

Das gute Essen, die kompetenten Behandlungen und die parkaehnliche Anlage direkt am Meer sorgen fuer erholsame Tage!

 

Vielen Dank fuer 14 Tage Wohlfuehlen!

 

 

Mike mit Steffi  

 

736  erstellt am 28-07-2019 um 14:48 Uhr

Email an Markus + Regula

 

Unsere Bewertung:

 

Die Lage = ***** Sterne

Der Park = ***** Sterne

Das Zimmer = ***** Sterne

Strand = ***** Sterne

Essen = ***** Sterne

Medizinische Betreuung = ***** Sterne

Anwendungen = ***** Sterne

Service = ***** Sterne

Management = ***** Sterne

 

WIR MÜSSEN WIEDERKOMMEN !

 

 

Ina und Klaus  

 

735  erstellt am 11-06-2019 um 07:25 Uhr

Email an Markus + Regula

 

Eine unvergessliche Zeit!

Wir durften drei Wochen in dieser traumhaften Anlage für eine Ayurvedakur verbringen und sind danach unter Tränen abgereist. Aber der Reihe nach.

Bedanken möchte ich mich bei Frau Vatter für die geduldige Art und Weise, wie sie meine unzähligen schriftlichen und telefonischen Anfragen im Vorfeld der Kur immer wieder beantworten konnte. Ging es doch auch darum, meinen Göttergatten zufrieden zu stellen und ihm die Angst vor der Kur zu nehmen.

Danach folgte die Anreise und wir stellten fest, daß die Wirklichkeit viel viel traumhafter ist als es auf der Internetseite beschrieben und bebildert war.

Als wir durch das Tor kamen, ging es mit der Willkommenszeremonie los und obwohl wir den langen Flug hinter uns hatten war alle Müdigkeit wie weggeblasen, jetzt wollten wir nun alles in der Anlage erkunden und sehen und natürlich liessen wir uns auch gleich von den Wellen des indischen Ozeans umspülen. Danach bezogen wir unser Zimmer, großzügig und schlicht, topsauber genauso wie das zweckmäßige Badezimmer, wir waren angekommen und da ich sah wie sehr mein Mann begeistert war, konnte ich die Zeit sehr geniessen.

Mein besonderer Dank gilt Doktor Pallita, welcher mich von Anfang an vaerstanden hatte, worum es mir bei meiner Kur ging und so wurde der Behandlungsplan aufgebaut. Doktor Tamara kümmerte sich um meinen Mann und es machte uns große Freude, die täglichen Unterschiede der Behandlungen bei uns mit zu erleben, dazu die Tiefen und Höhen des Ablaufes.

Das ayurvedische Essen war täglich ebenfalls eine große Freude, sehr vielseitig, mit Liebe angerichtet, von den Ärzten erklärt und äußerst schmackhaft, dazu hatten wir wöchentlich Kochvorführungen und Ayurveda Vorträge von den Ärzten. Liebevoll war auch immer unsere Bett Dekoration, das Strand Dinner, das Gartendinner, überhaupt alle Mitarbeiter hier sind unglaublich bemüht dass es an nichts fehlt. Unsere Gästebetreuerin Sanduni ist auch so eine Perle und es war eine besondere Freude zu sehen, wie sie ihr Deutsch anwendet und die Wünsche von uns umsetzte.

Aber alles hat ein Ende und so kam der Abschied auch bei uns, auf der einen Seite sehr sehr traurig dass wir nicht alle Mitarbeiter mit uns nach Hause nehmen können ;-) aber auf der anderen Seite höchst zufrieden mit den Resultaten unserer Kur, dazu die Motivation meines Mannes, vieles der erlernten und vorgeschlagenen im täglichen Leben umzusetzen und zu ändern.

 

Und keine Frage – wir wollen wiederkommen !

Nochmals an dieser Stelle ein Riesen Dankeschön an alle Mitwirkenden, Manager, Gästebetreuer, Yoga Teacher, unsere Liebelingstherapeuten (Alle), Küche, Gärtner, Roomboys und Service, es herrscht hier eine unglaublich gute Harmonie und wir waren Teil davon, oder wie mein Doktor immer sagte: All must be in Balance, Madam.

 

DANKE

 

 

Dohmen Ursula und Hannah  

 

734  erstellt am 08-06-2019 um 12:28 Uhr

Email an Markus + Regula

 

Nach einer sehr stressigen Anreise mit 48 Stunden ohne Schlaf kamen wir übermüdet in Kottegoda an. Der Start war dann auch erst einmal nicht so besonders, da in 3 Nächten in Folge uns Musik aus dem Dorf um den Schlaf brachte, dazu kam noch, dass wir das morgentliche warme Ghee nicht gut vertrugen.

 

Aber dann kehrte Ruhe ein und wir konnten unsere Kur, besonders durch die sehr liebvolle und führsorgliche Betreuung durch Dr. Thamara, genießen.

 

Noch mals herzlichen Dank an diese besondere Ärztin, die für alles ein offenes Ohr hatte. Lieben Dank an das gesamte Team, an die netten Gespräche mit dem Gärtner, der uns Pflanzen und Vögel erklärt hat. Es war sehr schön, Guru Darvin wieder zu treffen und mit ihm anregende Gespräche über den Buddhismus zu führen und zu meditieren. An die Eigentümer des Resorts folgende Anregungen: die Bäder könnten renoviert werden, ebenso besteht Handlungsbedarf bei den sehr eigenwilligen und urtümlichen Apparaturen im Therapiezentrum, auch die Liegenauflagen sollten neue Bezüge erhalten und die Betten Matratzenschoner und bitte keinen Weichspüler an die Handtücher, man bekommt die Haut nach dem duschen nicht trocken.

 

Nochmals Danke an das Team von Kottegoda, das für einen erholsamen Aufenthalt sorgte.^

 

 

Natalie  

 

733  erstellt am 22-05-2019 um 17:09 Uhr

 

 

Wir waren im Februar in Vattersgarden und haben unseren Aufenthalt sehr genossen.

Die Panchakarma-Kur hat uns sehr gut getan und unsere Gesundheit deutlich verbessert.

Mein Mann und ich wurden von Dr. Amila betreut und würden bei unserem nächsten Aufenthalt gerne wieder von ihm betreut werden. Er hat sich sehr aufmerksam um uns gekümmert und sich mit viel Zeit und Expertise auf uns eingelassen. Auf jedes Anliegen ist er individuell und mit exzellenter Fachkenntnis eingegangen.

Solch einen guten Arzt würden wir uns auch in Deutschland wünschen. Er hat insbesondere Hautprobleme, an welchen die deutschen Ärzte seit Jahren scheitern, nachhaltig und effektiv behandelt. Die Beschwerden sind während unseres Aufenthalts verschwunden und bis heute nicht wieder aufgetreten.

Dr. Amila hat zudem wirkungsvolle Gelenkbehandlungen vorgenommen, so dass Gelenkprobleme und -schmerzen über Nacht während unseres Aufenthalts durch spezielle ayurvedische Umschläge, die er eigenhändig und fachkundig angelegt hat, stetig besser wurden und während unseres Aufenthalts nahezu verschwunden sind.

Die aufeinander abgestimmten Behandlungen bei dem wunderbaren Team der Therapeutinnen und Therapeuten war sehr wohltuend und hat das Wohlbefinden und die Genesung einzelner Beschwerden optimal unterstützt.

Die Yoga-Übungen bei Nisantha haben uns so gut gefallen, dass wir seinen Yoga-Stil bis heute praktizieren und bei jeder einzelnen Übung an unsere schöne Zeit auf Sri Lanka zurückdenken:-)

 

Von der guten und bekömmlichen Küche und den köstlich abgeschmeckten Gerichten waren wir so begeistert, dass wir uns im Resort das kleine Vattersgarden-Kochbuch gekauft haben. So können wir ein Stück Vattersgarden nachkochen und die Zeit bis zu unserem nächsten Aufenthalt überbrücken.

Das gesamte Team in Vattersgarden ist aufmerksam und freundlich, wir haben uns rundum wohlgefühlt.

 

Vielen Dank und viele Grüße
Natalie und Michael

 

 

Kirsten 

 

732  erstellt am 21-05-2019 um 13:10 Uhr

Email an Markus + Regula

 

 

Hallo liebes Vattersgarden Team,

erstmal möchte ich sagen, dass es mir leid tut, dass ich mich von Yallalath nicht habe verabschieden können. Zwar wollte ich warten, saß dann aber schneller im Taxi, als ich schauen konnte :-OOO. Dafür dann an dieser Stelle : lieben Dank für alles !

Es war mal wieder ein ganz ganz wunderbarer Aufenthalt bei euch in Vattersgarden. Das komplette Team vom Management über die Therapeuten, Köche, Servicepersonal bis zu den Gärtnern ich sowas von freundlich und professionell....da kann man sich nur rundum wohl fühlen.

Mein Dank geht auch an Frau Dr. Thamara. Sie hat mir den Anstoß gegeben, den ich mir erhofft habe. Und ja, ich werde viele ihrer Tipps umsetzten !!!!

Mir fehlt jetzt schon ganz viel. Das Meeresrauschen, die Vögel, der Service, das traumhafte Essen und und und......
Allen nochmals meinen herzlichen Dank für euren stets professionellen und freundlichen Einsatz - egal in welcher Situation auch immer. Euch kann man nur bestens empfehlen!!!

 

Ayubowan und Bohoma istouti
Ich komme wieder !
Eure Kirsten

 

 

Jenny Haak 

 

731  erstellt am 20-05-2019 um 12:19 Uhr

Email an Markus + Regula

 

 

Ich bekam eine Empfehlung von einer Freundin, Ayurveda zu geniessen.

Nach einiger Recherche habe ich mich fue dieses Resort entschieden und wurde herzlich begruesst und fuehlte mich sofort aufgehoben.

Die Anwendungen wurden auf meine Konstitution abgestimmt und das Essen ebenso. Dabei wurde viel Ruecksicht genommen auf meine Gewohnheiten und die Aerzte taten ihr Bestes, was in meinem Fall schon eine kleine Herausforderung war, da ich auf Kraeuter und scharfes Essen mit Uebelkeit reagiere.

 

Am Ende bin ich absolut von diesem Resort begeistert und kann es empfehlen.

Die Mitarbeiter sind absolut vertrauenswuerdig und respektvoll. ein herzliches Laecheln war die Medizin der Herzen.

 

Vielen lieben Dank Jenny 

 

 

Kathrin Jander 

 

730  erstellt am 17-05-2019 um 06:05 Uhr

Email an Markus + Regula

 

 

Ein ausserordentlich schoenes Resort, das ich zu jeder Zeit wieder besuchen wuerde.

Einfach alles ist dort sehr liebevoll - jeder ist engagiert, freundlich und insbesondere die medizinische Behandlung ist auf hohem Niveau. Gleiches gilt fuer die therapeutischen Anwendungen.

Mit dem tollen Essen, das es jeden Tag gab, war der Aufenthalt rundum perfekt.

Und auch wenn Schwierigkeiten auftraten, so wurden diese kompetent geloest, das Wohl der Gaeste stand stets an erster Stelle.

 

Vielen Dank!

 

 

Barbara Skaro 

 

729  erstellt am 11-05-2019 um 10:24 Uhr

Email an Markus + Regula

 

 

Wir hatten einen wunderbaren Aufenthalt und es war alles perfekt.

Die Behandlungen waren aussergewoehnlich und das Personal sehr freundlich.

Auch das Yoga und die Meditation haben uns sehr gut getan.

Das Essen war stets koestlich und der Service perfekt.

Die Zimmer waren immer sauber und sehr schoen hergerichtet.

Alles wird hier mit sehr viel Liebe gemacht und das schaetzen wir sehr.

 

Vielen Dank fuer diese besondere Erfahrung.

Liebe Gruesse Stefan und Barbara

 

 

Julia & Sandro 

 

728  erstellt am 06-04-2019 um 09:38 Uhr

Email an Markus + Regula

 

 

In unserem dreiwoechigen Aufenthalt wurden wir in keinster Weise endtaeuscht. Vielmehr waren wir ueberrascht ueber die Herzlichkeit, Professionalitaet und die Estetik im Vatersgarden Resort.

Fuer uns war es genau die richtige Ballance zwischen komfortablen, entspanntem Aufenthalt und einer allumfassenden Ayurveda Kur.

Besonderen Dank geht an Dr. Lakmal, der mir persoenlich in meinem Krankheitsbild erheblich helfen konnte.

Und desweiteren einen ganz herzlichen Dank an das professionelle Therapeutenteam, an die hervorragende Kueche, an den allmorgendlich erscheinenden Yoga Lehrer (er lieferte uns einen perfekten Start in den Tag und hat uns Yoga fuers Leben naeher gebracht), die Gaertner und Haustechniker (die das Vattergarden zu einem wunderschoenen Ort machen) und dem so weisen Meditationslehrer, der uns mit seiner Ausstrahlung und seinem Wissen Meditation auf eine neue und eindrucksvolle Art gezeigt hat.

PS.: eure fleissige Praktikanten Nadin hat uns mit ihrem Hintergrundwissen und Engagement noch mal zusaetzlich den positiven Ayurveda Vibe ganz ungezwungen und herzlich vermittelt.

 

An dieser Stelle auch vielen fuer die tolle vorab Organisation und Kommunikation, damit waren wir bestens auf die drei Wochen vorbereitet.

 

Besten Dank!!!

Juia & Sandro

 

 

Ambroz Pavel 

 

727  erstellt am 31-03-2019 um 05:29 Uhr  

Email an Markus + Regula

 

 

Stravili jsme v rezortu pouze 6 dni,ale byly opravdu nezapomenutelne.

Cely system auirvedy je propracovan do posledich podrobnosti a cely servis je dokonaly.

Vse je provadeno pod dozorem lekare a s jeho schvalenim.

Denne jsou konzultace s lekarem,ktery prubezne upravuje jak jednotlive masaze, tak i medikaci.

Na zaver, den pred odjezdem nam usporadali romantickou veceri na plazi. Jidlo je velmi zdrave, sama zelenina a ovoce, ale malo masa a to pouze ryby. Pobyt doporucuji, ale tak na dva tydny.

 

 

Holger 

 

726  erstellt am 03-03-2019 um 16:38 Uhr   

Email an Markus + Regula

 

 

Liebes Vattersgarden-Team,

es war unsere erste ayurvedische Kur und es war sehr sehr schön. Die ganze Anlage ist ein lebendiger, grüner Garten mit vielen Palmen, den Kaninchen, Streifenhörnchen, Waranen, Geckos, Eidechsen und wunderschön bunten endemischen Vögeln. Vattersgarden liegt nur durch eine Mauer getrennt direkt am Südstrand von Sri Lanka. Diese wunderbaren, natürlichen Gegebenheiten bilden eine optimale Umgebung für tiefe Entspannung und Erholung. Die ganze Anlage wird durch einen sehr fleißigen Gärtner gepflegt und bewässert und durch ein ebenso fleißiges Team sauber und in Schuss gehalten. Die Zimmer sind einfach eingerichtet und dank freundlicher, fleißiger Zimmer-Boys sehr sauber; die Betten sind mit Moskitonetzen geschützt.

 

Was jedoch das beste, schönste, beeindruckendste, das wertvollste und wichtigste ist, ist das gesamte Vattersgarden-Team (ich meine wirklich alle!), mit dem wir uns von Anfang an sehr gut aufgehoben und sehr angenehm behandelt gefühlt haben. Ausnahmslos alle sind sehr freundlich und hilfsbereit. Es geht von diesen lieben Menschen eine wohltuende Entspanntheit aus, die sich direkt positiv auf das eigene Wohlbefinden überträgt. Dabei werden sämtliche Tätigkeiten zügig, pünktlich und mit großer Hingabe ausgeführt.

 

Ein großer Dank geht an das Ärzte-Team, das sich in der Kürze der Zeit sofort aller genannten Symptome mit speziellen Behandlungen annahm und zu erstaunlichen Heilerfolgen führte (Danke besonders an Dr. Anuradha und Dr. Amila). Täglich erfolgten eine ärztliche Konsultation und fünf speziell verordnete Anwendungen. Die äußerst wohltuenden Ölmassagen und Behandlungen wurden von den Therapeuten mit großem Engagement auf intensive und sehr einfühlsame Weise durchgeführt.

 

Die dabei in großen Mengen benötigten Badetücher, Umhänge, Mützen und Auflagen für die Liegen standen immer frisch gewaschen zur Verfügung.

 

Das ayurvedische Essen wird geprägt von einheimischen, sehr schmackhaften Obst- und Gemüsesorten, die mit den speziellen Gewürzen vom allzeit freundlichen Küchen-Team zu leckeren Speisen zubereitet und von dem stets fröhlichen Service-Team serviert wurden. Wer westliches oder europäisches Essen erwartet ist fehl am Platz und kann sich nur auf die heilende Wirkung und den wunderbaren Geschmack der ayurvedischen Küche einlassen, was jedoch ein Genuss ist.

 

Zur weiteren Abrundung von Erholung und Entspannung werden Yoga und Meditation angeboten. Danke für die wunderbaren und qualifizierten Anleitungen unseres werten Yoga-Lehrers bzw. Sonnenschein Nadine.

 

Die ayurvedische Kur in Vattersgarden ist ein äußerst gelungenes Gesamtpaket aus natürlich schöner Umgebung, qualifizierter ärztlicher Behandlung und therapeutischer Betreuung, wunderbarer Ernährung, körperlicher Ertüchtigung und Entspannung sowie geistiger Entspannung.

 

Herzlichen Dank nochmals an das gesamte Team, auch diejenigen, die hier vielleicht aus Unwissenheit nicht erwähnt wurden. Ihr alle habt unseren Aufenthalt zu einem wunderbaren, unvergesslichen Erlebnis gemacht und zu unserer Heilung und unserem Wohlbefinden beigetragen. Wir können Vattersgarden jederzeit ohne Vorbehalte an alle empfehlen, die bereit sind sich auf die ayurvedische Lebensweise einzulassen. Es gibt dort nichts auszusetzen. Alles ist sehr gut.

 

Vielen lieben Dank!

Holger (Ricky Ponting  ) und Barbara

 

 

Frank 

 

725  erstellt am 03-03-2019 um 16:38 Uhr   

Email an Markus + Regula

 

 

Dear all,

 

I can only subscribe to what most other guest have written. 

A great resort at a great location with great people and food. 

If I had to name only one person who deserves to be mentioned by name it would be Sanduni. Her personality and skills are outstanding.

 

Frank

 

 

Daniela Wäger 

 

724  erstellt am 05-02-2019 um 14:53 Uhr   

Email an Markus + Regula

 

 

Liebes Vattersgarden-Team

 

Wir durften 2 Wochen bei euch verbringen und ich möchte mich dafür herzlich bedanken. Für uns war es die erste Ayurvedakur und wir wurden wunderbar betreut.

Die Anlage ist schön und ruhig gelegen und die Strandspaziergänge mit malerischen Sonnenuntergängen waren sehr schön.

Das ganze Personal vom Vattersgarden ist ausserordentlich aufmerksam und freundlich und alle tragen zu einem wohlwollend, familiären Klima bei.

Es wird viel Wert auf kleine Details und Dekorationen, die das Auge erfreuen, gelegt. Die Betreuung durch die Ärzte ist hilfreich und unterstützend (Dr. Tamara) und die Terapeuten professionell.Während der Zeit im Vattersgarden wurde rundumm für mich gesorgt und dadurch eine profunde Erholung garantiert und die mitgegebenen Anregungen begleiten mich auch im Alltag  zu Hause.

 

Dafür möchte ich abermals meinen Dank aussprechen!

 

 

Jörn Göller 

 

723  erstellt am 01-02-2019 um 06:54 Uhr   

Email an Markus + Regula

 

 

Nach 2 Wochen in Vattergarden bin ich auch wieder im kalten Deutschland gelandet.

 

Mit Dr.Tamara, die mich durch die Kur begleitet hat, war ich sehr zufrieden.

Ich hatte volles Vertrauen in ihre Erfahrung und Können und bin auch nicht enttäuscht worden.

Die ganze Anlage wirkte auf mich wie ein kleines Paradies. Ausnahmslos gaben sich die Mitarbeiter größte Mühe für einen Eindrucksvollen und tiefenentspanten Aufenthalt der Gäste. Im Restaurant fiel mir besonders die Praktikantin Sudoni auf die noch mehr Sonnenschein in dem Resort verteilte und ein absoluter Glücksfall für Vattersgarden ist.

 

Dem ganzen Team besten Dank für die 2 wunderbaren Wochen

Jörn Göller

 

 

Helmut 

722  erstellt am 25-01-2019 um 20:11 Uhr  

Email an Markus + Regula 

 

 

Ayubowan Vattersgarden.

 

22 intensiv entspannende Tage. Alle Ziele erreicht und Vieles übertroffen. Individuelle Betreuung, ärztlich(Dr.Lakmal), therapeutisch(alle), Yoga(mr.nihanta) , guest relation ( Sanduni) und die stillen Helfer im Büro und Garten.

 

Bin Mediziner und kann in D solche Ergebnisse mit der westlichen Medizin nicht erreichen!

 

Deshalb mache ich seit 12 Jahren eine Panchakarma Kur, für mich und auch als Empfehlung für meine Patienten, und noch nie so individuell wie in Vattersgarden.

 

Danke.
 

 

Valérie 

721  erstellt am 22-01-2019 um 10:58 Uhr   

Email an Markus + Regula  

 

 

Liebes Vattersgarden Team

 

Ich bin nun seit knapp 2 Monaten wieder zu Hause. Ich denke jedoch fast jeden Tag an meine Auszeit im Vattersgarden. Es hat alles ganz super geklappt, noch viel besser als ich es mir je erträumt habe. Ich hatte mit Dr. Thamara die beste (und lustigste) Ärztin überhaupt. Ich habe sie so so fest ins Herz geschlossen. Anlage, Therapeuten, Fam. Vatters in DE, der Ort, die Gäste, das Essen waren phantastisch, einfach alles stimmig.

 

Ich komme sehr gerne wieder!

Vielen Dank für alles.

Ayubrowan, valérie.

 

 

Margrit 

720  erstellt am 21-01-2019 um 21:35 Uhr  

Email an Markus + Regula 

 

 

Liebes Vattersgarden Team

 

Zurück von einem längeren Ayurveda-Kuraufenthalt in Kottegoda halte ich gerne meine Eindrücke fest:

Reservations-/Buchungsprozess: Freundlich, unkompliziert und speditiv.

Vattersgarden Resort: Wunderschöner Ort, sehr gepflegte Anlage. Idyllisch, ruhig, Entspannung pur bereits durch die traumhafte Anlage direkt am Meer.

 

Behandelnder Arzt = Dr. Lakmal: Sehr kompetent, einfühlsam und effizient. Gestaltet die Therapie individuell. Engagiert sich überdurchschnittlich, damit ein erfolgreiches Ergebnis erzielt wird und sich die Gäste rundum wohlfühlen.

Herzlichen Dank für die tolle Betreuung.

Therapeuten: Professionell, respektvoll und diskret. Mehrheit spricht recht gut Englisch. Eine Verständigung ist immer möglich.

Restaurant/Service: Sehr feines, vielseitiges Essen und ein äusserst aufmerksamer Service.

Reinigung/Garten: Auch hier wird tagtäglich alles gegeben - dies immer mit einem strahlenden Lächeln.

Falls ich einen Bereich vergessen haben sollte: Ausnahmslos ALLE wirken tagtäglich hoch motiviert, herzlich, zuvorkommend und bieten einen unglaublichen Kundenservice.

ALLEN scheint es ein tiefes Bedürfnis zu sein, dass sich der Kuraufenthalt in jeder Beziehung angenehm gestaltet.

 

Ein riesen DANKESCHÖN an ALLE.

Margrit

 

Es war herrlich und ich würde wieder gehen. Allerdings sind die Preise wirklich sehr stolz ...

 

 

Heidemarie  
719  erstellt am 01-01-2019 um 12:55 Uhr    
Email an Markus + Regula 
 
 
Liebes Vattersgarden-Team,
 

von ganzem Herzen DANKE für 3 außerordentlich gute Ayurvedawochen.

 

Ein herzliches Dankeschön an Familie Vatter für die gute Betreuung und dass Sie diesen traumhaft schönen Platz geschaffen haben.

Dank dem ausgezeichnetem Ärzteteam, vor allem meiner Ärztin Dr. Thamara, fühle ich mich vollkommen gestärkt und erholt.

Ich bin immer noch tief beeindruckt, von der ehrlichen Herzlichkeit und außergewöhnlichen Freundlichkeit ALLER Mitarbeiter, mit der man nach der anstrengenden Reise aufgenommen wurde.

Tägliche Arztkonsultationen, und 5-6 sehr gute Behandlungen sowie ausgezeichnetes Ayurvedisches Essen haben meine Erwartungen  übertroffen.

Dass in Vattersgarden eine deutschsprachige Übersetzung gegeben war, war für mich ein wichtiges Kriterium, ebenso die Sauberkeit im der ganzen Anlage.

 

Alles ihn allem ein paradiesischer Ort um gesund zu werden bzw. zu bleiben.

Ich komme sehr gerne wieder!!!

 

 

Kerstin 

718  erstellt am 05-12-2018 um 13:59 Uhr    Email an Markus + Regula  

 

 

Dear team from Vattergarden!

 

I enjoyed my Ayurveda cure at the Vattersgarden resort very much again. This time I came with some aches and pains and with a chronic infection, hoping to heal them out. Many thanks to my doctor Dr. Thamara, who managed to heal this infection with a lot of expertise and competence and to let me go back into everyday life without symptoms.

 

But I would also like to mention all the others of the regular Vattersgarden team. Everybody contributes his part to making you feel carried on hands.

 

Thank you very much and see you again at my next cure.

 

Kerstin (11F)

 

 

Tanja 

717  erstellt am 04-12-2018 um 15:15 Uhr    Email an Markus + Regula

 

 

Ich durfte bereits zum dritten Mal innert fünf Jahren meine Seele und meinen Körper in Vattersgarden baumeln lassen - und bin erneut rundum zufrieden mit dem Ergebnis.

 

Das therapeutische Team erbringt eine konsequent hochstehende Meisterleistung, man fühlt sich bestens aufgehoben und umsorgt.

Auch die Ärztinnen Dr. Thamara und Chandrani kümmern sich mit Herzblut um die Gäste, egal ob wir Wohlstandsbeschwerden oder handfeste medizinische Problemstellungen als Therapieziel formulieren.

Essen, Service  Umgebungspflege funktionieren seit Jahren auf stabilem, ehrlichem, gleichbleibenden Niveau, die Zimmer sind einfach, funktional und sauber, auch wenn die gesamte Anlage die eine oder andere substantielle Investition vertragen könnte....

 

Dazu der Ozean, die umhüllenden vertrauten Gerüche, das wiederkehrende Gedudel des Bäckerei Tuktuks im Nachbardorf, die allgemeine Sanftheit... alles in allem ein wunderbares Gesamtpaket.

Und dennoch bin ich mir nicht sicher, ob ich zurückkehren kann! Den Grund dafür erlaube ich mir auf mehreren Kanälen öffentlich zu machen: Die Leitung in Deutschland begründete den jährlichen Preisanstieg von 12-15% für die Kur /den Aufenthalt auf meine Nachfrage dieses Jahr mit Inflation in dem Umfang oder einem neuen Gesetz, wonach die Mitarbeitenden mit 10% am Umsatz beteiligt werden müssen.

Offizielle Abklärungen ergeben ein anderes Bild: so beläuft sich die Inflation in Sri Lanka auf deutlich weniger Prozente,(https://www.statista.com/statistics/728516/inflation-rate-in-sri-lanka/),die Mehrwertsteuer wurde 2016 von 11 auf 16% angehoben  und rechtfertigt nach meinem Verständnis höchstens einmaliges Anheben der Preise....

Zusätzlich fällt die Kursentwicklung Rupies-Euros ins Gewicht - lag der Kurs vor einigen Jahren noch bei 1 Euro =weniger als 150 Rupies, so erhält man mittlerweile über 200 Rupies für den selben Betrag. Der Kurbetrag wird in Euros beglichen, die Mitarbeiter erhalten ihren Lohn in Rupies.... diesen Aspekt erwähnt man nicht...

 

 

Carina 

716  erstellt am 13-11-2018 um 16:22 Uhr      

 

 

Dear Vattersgarden Kottegoda Team,

 

Thank you very much for 10 beautiful days at the resort.

I came very stressed and had a lot of pain in my back. The doctors and great therapists (BIG THANKS to Harsha) helped me so lot!

For me Ayurveda was very new and I had no idea what to expect but I enjoyed so much.

Even after only 10 days I felt much better. The food was delicious and the service at the restaurant was 5Star like.

Also the rooms were super clean and nicely done every day. I enjoyed so much the meditation in the evening with Darwin, he was super sweet.

All the staff were super friendly and helpful.

 

THANK YOU!!! I definitely will come back.

All the best

Carina

 

 

Angelika 

715  erstellt am 30-10-2018 um 14:52 Uhr    Email an Markus + Regula 

 

 

Liebstes Vattersgarden Team,

 

nach einigen Wochen zurück in unserem Alltag möchte ich heute nun auch an dieser Stelle ein paar Zeilen schreiben.

Zusammen mit meinem Mann waren die diesmal fast drei Wochen Kur eine wundervolle Zeit.

Mein Mann konnte Medikamente absetzen und das Ärzte Team hätten wir diesmal am liebsten mitgenommen!

An sämtlichen Wehwehchen wurde akribisch gearbeitet und die Zeit die man sich für uns genommen hat....einfach unbegreiflich.

Die Anlage ist einfach ein Traum, leider werden die Bilder der Webseite der Wirklichkeit nicht gerecht.

Die Ayurveda Ernährung im Vattersgarden hat uns sehr gut getan, war schmackhaft und hat unsere Sinne wieder angeregt.

Das gesamte Team wirkt eingespielt und man spürt die Ernsthaftigkeit in jedem Bereich. Emsig wird hier der Dienst verrichtet und speziell meinem Mann hat die gewisse medizinische Strenge auch gut getan.

 

Ganz herzlich möchte ich mich für die Beratung bei Frau Kathrin Vatter bedanken, in der Art noch nicht erlebt!

Der nächste zeitnahe Aufenthalt ist in Planung...diesmal allerdings mit meiner Schwester.

 

Vielen Dank und liebe Grüße aus Regensburg

Angelika (Mrs. Gelika)  

 

 

Erich 

714  erstellt am 27-10-2018 um 07:31 Uhr    Email an Markus + Regula  

 

 

Dear Ladies and Gentlemen,

 

We (Angela and myself) enjoy the stay here in the Resort! VATTERSGARDEN Ayurveda Resort is like a Paradise and we felt like a Queen and a King. A real beautiful garden and a quiet area. We like the Special Sri Lanka vegetables and the fruits very much. All the personal were very friendly and polite. Beginning from the gardener up to the General Manager.The Quality of consultations and the suggested treatments were perfect. Dr. THAMARA is the best!She guided us very lovingly and competent through all our pains, problems and wishes.It was very important to have this good base with Dr. THAMARA. She created a perfect plan for all our pains.=> All is gone we can't believe it.All respect to her work- She gave her "heart-blood"! Thank you Dr. THAMARA!Additionally we have to say that all therapists were also very professional. This time we had all of them and all were very carefully and very competent. Our favorite for this year were: MADAVI and PRADEEP. She/He found all the pains of our bodies- Thank You. Besides that all positive things , I (Erich) have to mentioned also one negative incident. During my treatment (Uro Vasti) Mrs. LENA and the Guest Relation Officer (He was only the translator) came in with out asking me or the doctor and participant my treatment. This not confirmed participation during my treatment was very impolite from Mrs. LENA. She hurt my privacy during my treatment with the therapist.

 

But besides that not pleasing incident we enjoy our stay here in VATTERSGARDEN. The Pancha Karma is very good here. We will warmly recommend your Resort to our friends and Angela's patients.

 

All the best Angela and Erich

 

PS.: Mr. Andreas VATTER please write a book about your story- Deeply respect what you have done!

 

 

Silke 

713  erstellt am 10-09-2018 um 10:46 Uhr 

 

 

Liebes Vattersgarden Team!

 

Nun bin ich seit einer Woche wieder zurück und doch ist es noch so nah! Gerne denke ich an diese wunderschönen 14 Tage in Skri Lankas Paradies Vattersgarden mit Euch allen zurück.

Vielen Dank, an all die lieben und herzlichen Menschen, die Vattersgarden zu diesem Paradies auf Erden machen.

Die Landschaft; das Meer; die professionelle und unermüdliche Betreuung meiner Ärztin Dr. Chandrani das köstliche und bekömmliche Essen; der Manager welcher das Resort hervorragend und professionell führt; die wohltuenden und liebevollen Ayurveda-Anwendungen der Therapeuten; das immer freundliche und hilfsbereite Service-Team im Restaurant, Garten und Room-Service!

Die anwesenden Gäste, wir passten soooo wunderbar zusammen und es war ein sehr harmonischer und liebevoller Umgang!

All das trug dazu bei, dass ich voller Kraft, Power, Vitalität und Lebensfreude in meinen Alltag zurückkehrte.

Nach vier Ayurvedakuren war Vattersgarden für mich das authentischte Ayurveda. Ich komme sicher wieder und freue mich schon heute darauf!

 

Herzliche Grüße an das Team.

 

 

Lina 

712  erstellt am 23-07-2018 um 12:38 Uhr  

 

 

Liebes Team von Vattersgarden,

 

ich bin nun schon fast 4 Wochen aus meiner zweiten Ayurveda Kur in Vattersgarden zurück. Die Zeit war einfach fantastisch bei Euch. Ich konnte die Kur noch intensiver genießen als beim ersten Mal.

Ich hoffe, dass die schönen Bilder noch eine Weile anheben und ich mir ein Stück "Auszeit" im Alltag beibehalten kann.

Ein besonderer Dank an meine vier Haupttherapeuten Malani, Thamara, Priyantha und Amal und natürlich der Ärztin Chandrani.

Sie haben sehr dazu beigetragen, dass ich mich rundum wohl gefühlt habe.

Aber auch an das ganze Team ein ganz besonderer Gruß. Immer gab es ein freundliches Wort und ein Lächeln.

Man kann die Anlage für authentisches Ayuveda wirklich sehr empfehlen.

Auch an Mr. Buddhika,Niranjala,Sudarma ein Dank für seine Fürsorge und Organisation. Vielleicht gibt es ja irgendwann eine 3. Kur. Wir werden sehen.

 

Bis dahin Good bye.

Lina

 

 

Brigitte  
711  erstellt am 09-07-2018 um 09:59 Uhr

 

 

Alleine der Platz an dem sich Vattersgarden befindet ist schon paradiesisch, wie die ganze Insel, die wir vorher besichtigt haben. Übrigens würde ich jedem Besucher empfehlen, sich vorher und nicht nach dem Aufenthalt, eine Woche Zeit zu nehmen um Land und Leute kennenzulernen. Unsere Rundreise endete dann in Kottagoda, wo wir auf versteckte Pfade geleitet, plötzlich vor den Toren des Resorts standen. Und dann öffneten sich die Himmelspforten und vor unseren Augen erstreckte sich ein sehr gepflegter Palmengarten mit eigenem Strand und bewegten Ozean. Wir wurden herzlichst begrüßt und empfangen und fühlten uns sofort gut aufgehoben.

 

Sofort waren wir integriert und wurden Teil einer Gemeinschaft, wo alle und alles harmonisch ineinander fließt. Harmonie und Achtung vor dem Individium spürte ich überall. Dahinter steckt, man merkt es kaum, eine straffe Organisation und ein gekonntes Management. Ob der Manager Mr. Buddhika, der übrigens Vorschläge sofort in die Tat umsetzt, die Ärztinnen und Ärzte, Therapeutinnen und Therapeuten, Yogalehrer, Köche, das Serviceteam, Bedienstete und der Gärtner, sie alle haben nur das eine Ziel, dass der Gast sich wohlfühlt.

 

Über die Qualität des theapeutischen Angebotes, das individuell an jeden Gast angeglichen wird, kann ich nur das beste Urteil ablegen. Viel Können und Liebe fließt durch die Hände der unendlich fleißigen Therapeutinnen und Theapeuten, die es mir leicht gemacht haben, Nähe zuzulassen. Die tägliche Konsultation bei meiner sehr einfühlsamen Ärztin gab mir das gute Gefühl, dass ich mit meinen ureigensten Körperfunktionen ernst genommen wurde, was die unterschiedlichen Medikationen im Vergleich mit den anderen Gästen, bestätigte.

 

Endlos könnte ich aufzählen, wieviele Kleinigkeiten mir aufgefallen sind, die das große Ganze so paradiesisch erscheinen lässt, denn gerade auf Kleinigkeiten wird hier sehr geachtet. Deshalb nochmals meinen allerherzlichsten Dank an Alle, die mir drei Wochen lang das Gefühl gegeben haben ich sei der wichtigste Mensch auf der Welt.

 

Zum Schluß kann ich nur sagen: Vattersgarden ist wirklich ein Platz um Körper, Geist und Seele in Balance zu bringen.

 

In Liebe und Achtung für Eure Arbeit

Eure Brigitte

 

 

Achim  

710  erstellt am 04-05-2018 um 10:37 Uhr    Email an Markus + Regula

 

 

Habe eine sehr sehr gute Zeit gehabt in Vattersgarden (März 2018 24 Tage).

 

Die wirklich schöne Lage direkt am Ind. Ozean, vor allem aber auch die immer freundlichen und hilfsbereiten Mitarbeiter, egal ob Therapeuten, Restaurant/Küche, house keeping oder Garten, machen es einem leicht sich sehr gut aufgehoben zu fühlen.

 

Mein besonderer Dank gilt Frau Dr. Chandrani, deren ärztliche (und menschliche) Betreuung mir viel Gutes gebracht hat.

Die ayurvedische Küche ist sehr gut und machte es selbst mir leicht, 24 Tage fast ausschliesslich vegetarisch zu leben.

Danke natürlich auch an Yallalath (Guest Relation Manager, spricht sehr gut Deutsch), Nemasthe (Yogalehrer, der es mit den bunt gemischten Gästen von jung bis alt und geübt bis Anfänger nicht immer leicht hat) und Garvin (Meditation, dessen offenes freundliches Lächeln und seine über 80 Jahre Leben, gerade in der Einfachheit und dem Glücklichsein das er ausstrahlt, eine große Inspiration sein können).

 

In diesem Sinne allen ein herzliches

"Ayubowan"

 

 

Artur Alves   
709  erstellt am 26-04-2018 um 18:05 Uhr    Email an Markus + Regula

 

 

Wonderful time.

Very professional people, I have received a lot of personalized attention and care.

The doctor amazing.

Friendly people.

Perfect location with you don’t want to travel a lot within Ski Lanka.

I hope return soon. Ah and the food awesome!

 

 

Thomas u. Andrea  

708  erstellt am 06-04-2018 um 06:56 Uhr    Email an Markus + Regula

 

 

Liebes Vattergarden Team,

 

Herzlichen Dank fuer 13 wunderbare Tage mit einfuehlsamen Anwendungen und schmackhaftem Essen sowie freundlichen Menschen.

 

Andrea und Thomas

 

 

Yolanda Feindura  

707  erstellt am 04-04-2018 um 20:25 Uhr    Email an Markus + Regula

 
 

Ich war vom 21.2. bis zum 5.3. mit zwei erfahrenen Freundinnen Gast im Haus.

Obwohl mit geringer Ayurvedaneigung ausgestattet: Dieser Platz kann überzeugen.

Alles Gute ist hier schon gesagt worden und ich kann beistimmen, aber die aufmerksame, geradezu liebevolle Zeitzuwendung aller Personen im Haus für mein Wohlergehen war überwältigend.

 

Vielen Dank dafür. Wir sind sehr bedürftig danach.

 

Wir haben anschließend einen Trip durch das schöne Land gemacht- mit einem ebenso überwätigendem Fahrer.

Man wird ihn Euch wohl vermitteln können, er heißt Lakshman Perera und auch ihm möchte ich hier danken.

 

 

Friederike Grube  

706  erstellt am 04-04-2018 um 06:24 Uhr    Email an Markus + Regula

 

 

Eine spannende Ayurveda-Kur in einem traumhaften Ambiente liegt hinter uns.

 

Das Essen mit Blick aufs weite immer rauschende Meer war super, alle Bediensteten sind wirklich sehr freundlich und der Service perfekt.

Alles sehr sehr angenehm und ein bisschen traumhaft.

Eine wirklich engagierte Aerztin Dr. Chandrani mit taeglichen Konsultationen, die mir mit meinen Rueckenschmerzen zusammen mit den MasseurInnen wirklich gut helfen konnte.

Besonders fuer uns waren die Morgenspaziergaenge am Kilometerlangen Sandstrand zum Sonnenaufgang, kein Mensch unterwegs, wofuer sich das fruehe Aufstehen absolut lohnt!!

 

Vielen Dank an alle, die hier so wunderbar um uns bemueht sind.

Besonders war fuer mich Pryani als Masseurin!

F. Grube

 

 

Karin und Kornelia  

705  erstellt am 30-03-2018 um 08:19 Uhr   

 

 

Zwei wunderschoene Wochen haben wir hier verbracht.

 

Bei der Ankunft hatten wir das Gefuehl  "Eintauchen in eine andere Welt"  Alltag - Ade

Es ist eine wunderschoene Anlage direkt am Meer - da kann die Seele auftanken.

Die allzeit freundlichen und aufmerksamen Mitarbeiter, professionelle Behandlungen und gutes Essen haben uns verwoehnt und gaben dem Koerper wieder Kraft.

Wir bedanken uns recht herzlich bei Allen, die uns hier so liebevoll verwoehnt haben.

 

Gerne kommen wir wieder.

 

 

Connie  

704  erstellt am 15-03-2018 um 04:58 Uhr    Email an Markus + Regula

 
 

angefangen von der schoenen Lage direkt am Strand, bis hin zu dem freundlichen Personal war es hier ein gelungener Aufenthalt und eine wirkungsvolle erholsame Kur.

die Herzlichkeit der Menschen und die fachliche Kompetenz in allen Bereichen war jeden tag aufs Neue sehr praesent und hat den Aufenthalt verschoent.

Vom Gaertner ueber das Restaurant, die Waescherei, der Roomservice, dIe Therapeuten und Aerzte an nichts hat es gefehlt und alles kam von Herzen. Zu letzt sei noch Herr Jalalad erwaehnt, der immmer mit Rat und Tat zur Seite stand.

 

Ein unvergesslicher Aufenthalt, vielen lieben Dank!

 

 

Sven und Brigitte  

703  erstellt am 14-03-2018 um 10:49 Uhr    Email an Markus + Regula

 
 

Neugierig angekommen und total zufrieden abgereist...

 

Wir hatten einen herrlichen Aufenthalt mit fantastischen Anwendungen und einer aussergewoehnlich guten Betreuung durch unsere Ayurveda-Aerztin Dr. Chandrani.

Das gesamte Personal ist aeusserst zuvorkommend und freundlich.

Das ausgewogene und stets liebevoll zubereitete Essen muss an dieser Stelle genauso erwaehnt werden, wie die wunderbare Lage des Resorts direkt am Indischen Ozean.

 

Wir bedanken uns fuer tolle 12 Tage und kommen gerne wieder.

 

Herzlichst Brigitte und Sven

 

 

Regina und Christian  

702  erstellt am 04-03-2018 um 07:51 Uhr   

 

 

Vom herzlichen Empfang bis zum Abschied haben wir uns hier sehr wohlgefuehlt.

Dr. Thamara, immer freundlich kompetent und herzlich hat uns  wunderbare Behandlungen zusammengestellt, die von den TherapeutInnen fantastisch gut ausgefuehrt wurden.

Das gesamte Team, Koeche und Koechinnen, Stewards, Gaertner, room service, strahlen Freundlichkeit und Herzlichkeit aus.

 

Die Meditationsstunde mit mahatmayz Gavin sollte man nicht versaeumen.

 

Besten Dank - bohome stuti.

 

 

Gerd und Swantje  

701  erstellt am 27-02-2018 um 13:06 Uhr    Email an Markus + Regula

 

 

Wir hatten hier einen wunderbaren Aufenthalt mit kompetenten und liebevollen Behandlungen, grossartigem Essen und interessanten Menschen.

Wundervoll ist die Freundlichkeit hier auf dem Gelaende, angefangen von Gaertnern und Laundry ueber Therapeuten bis hin zu Buero und Aerzten.

Bei Dr. Thamara fuehlten wir uns sehr gut aufgehoben.

Dies gilt auch fuer Gavin, unseren Meditationslehrer.

Die gesamte Anlage ist wunderschoen und durchdacht.

Der schoene Strand, die immer hoerbare Brandung und die bunte Tierwelt ueber bunte Voegel, Streifenhoernchen bis hin zu Waranen taten das Ihrige dazu, dass wir uns hier wie im Paradies fuehlten.

 

Wer das Glueck hat, hier seinen Geburtstag zu feiern (wie meine Frau Swantje) erlebt hier noch weitere wunderschoene Ueberraschungen.

 

Vielen Dank fuer alles!

Gerd und Swantje

 

 

Karin und Christian  

700  erstellt am 22-01-2018 um 10:40 Uhr    Email an Markus + Regula

 

 

Unser erster Aufenthalt in diesem wunderschoenen Land und tollen familiaeren Resort.

 

Als "Neue" wurden wir sofort von allen anderen Gaesten freundlich begruesst und aufgenommen und wir haben viele interessante Menschen kennen gelernt.

Der Tag begint um 6 Uhr mit einem heissen Glas Wasser und einem Bad im warmen Meer, dem Sonnenaufgang entgegen. Auf dem Weg durch den sorgfaeltig gepflegten Garten begruesst mich mit dem bezauberndsten Laecheln Dayananda, der Gaertner. Auf die Frage, wann er eigentlich morgens beginnt, antwortet er: um 4:30 Uhr. Auf die erstaunte Frage, warum so frueh? antwortet er "good for my health!".

Und so steht hier alles im Zeichen der Gesundheit. Bestellt man bei den immer freundlichen und flinken Kellnern etwas extra, fragen sie zuvor bei den Aerzten nach, ob sich der Wunsch mit der heutigen Behandlung vertraegt. Gibt es keine medizinischen Einwaende, wird jeder Wunsch erfuellt. Einmal haben sie sogar nach einer Panne anderthalb Stunden mit dem Abendbrot auf uns gewartet!

Mit dem Essen warer wir, die wir uns vegan ernaehren, super zufrieden, alles lokal, frisch, lecker gewuerzt und gut bemesssen. Die Aerzte erklaeren bei Tisch den Nutzen jeder Zutat. King Coconut ist ein Traum, ca. ein halber Liter frisches Kokoswasser, wenn man Glueck hat und moechte, bis zu dreimal am Tag!

Die aerztliche Behandlung wurde von Tag zu Tag besser, neben dem Panchakarma-Schema werden persoenliche "Problemzonen" intensiv vom Therapeutenteam behandelt. Schnell hatten wir raus, wer die besten Therapeuten sind, aber da das alle Gaeste merken und jeder von ihnen behandelt werden moechte, ist es immer eine besondere Freude, wenn einen "der richtige" mit laechelnder Verbeugung zu sich bittet. Nach 65 Behandlungen an knapp 14 Tagen sind wir tiefenentspannt, unsere Beschwerden haben sich gebessert, wir haben Meditation und Yoga ein bisschen dazugelernt, 2 kg abgenommen und der Blutdruck ist gesunken.

Einziger Minuspunkt: Yoga hat hier nicht den Stellenwert, den wir als eine der drei Saeulen von Ayurveda erwartet hatten. Der Yogalehrer ist nicht ins therapeutische Team eingebunden, es gibt keine speziellen Uebungen bei den verschiedenen Problemen der Gaeste, so dass viele frustriert ihr eigenes Yoga gemacht haben und morgens nicht gekommen sind. Auch der etwas miitaerisch anmutende Stil mag einige, die den sanften Ton der deutschen Yogalehrer gewoehnt sind, abgeschreckt haben.

 

Danke an alle fuer die gute und immer freundliche Betreuung!

 

Wir fahren entspannt und gut gelaunt nach Hause und wollen gerne wieder kommen. Ayubowan!

 

 

Rueschoff Mechtild  

699  erstellt am 21-01-2018 um 06:39 Uhr

 

 

Ich habe hier meine erste Ayurveda Kur  gemacht und bin sehr gut zufrieden ich habe mich sehr wohl gefuehlt.

Die Therapien das Essen und das Personal sind sehr freundlich und hilfsbereit.

Ich wuerde jederzeit einen Aufenthalt hier wiederholen.

 

Danke fuer alles

 

 

Barbara und Andreas  

698  erstellt am 20-01-2018 um 10:36 Uhr    Email an Markus + Regula

 

 

Little Paradise kann ich nur sagen.

 

Wir sind richtig gut wie in einer grossen Familie sehr herzlich aufgenommen worden. Es bemuehen sich alle damit der Aufenthalt wirklich wunderschoen wird.

Selbst die Wahl eines anderen Arztes fuer eine zweite Meinung war kein Problem und sofort moeglich.

Vielen Dank an alle Mitwirkenden in diesem Ressort, macht weiter wie bisher, damit noch viele viele Menschen in den Genuss dieses schoenen Ortes und den TOP Ayurveda Behandlungen kommen koennen.

 

Auf ein baldiges Wiedersehen

Andreas & Barbara

 

 

Dr. Gerhard  

697  erstellt am 16-01-2018 um 14:44 Uhr    Email an Markus + Regula

 

 

Vielen Dank

 

Fuer die gute Betreuung, das gute Essen ich habe mich sehr wohlgefuehlt.

Das gesamte Personal inklusive dem General Mananger behmuehen sich sehr.

Mrs Sudarman and Mrs Niranjala sind sehr hoeflich und hilfsbereit.

Die Aerzte behmuehen sich besonders um das Wohl der Gaeste.

Die Security Mrs Silva sorgt sich auch sehr um die Gaeste.

Mr Jayalath uebersetzt bestens und ist besonders hilfsbereit.

Fahre sehr erholt und gestaerkt nach Wien zurueck.

 

Ich hoffe dass ich wieder kommen kann.

 

Gerhard Heilingbrunner

 

 

Vanessa  

696  erstellt am 16-01-2018 um 08:27 Uhr    Email an Markus + Regula

 

 

Die Atmosphaere ist sehr familiaer durch die wunderbar interessanten Gaeste und das liebeswerte Personal das einen kennt und unendlich freundlich ist.

Meine Doktorin kannte sich mit der ayurvedischen Medizin sehr gut aus und hat mich perfekt behandelt.

Ich habe fuer mich sehr viel neues Wissen nach Deutschland genommen.

Ueber das Yoga kann ich nichts sagen, da ich nicht mitgemacht habe, andere Gaeste fanden es aber etwas hektisch.

 

 

Sylvia  

695  erstellt am 12-01-2018 um 10:18 Uhr   

 

 

Liebe Familie Vatter, Niranjala, Sudarma, liebes Vattersgarden-Team,

 

nun liegt die erste Arbeitswoche fast schon wieder hinter uns, aber meine Gedanken schweifeb so oft nach Vattersgarden ab, in den paradisisch schönen Garten, zu all den uns vertrauten Menschen, die uns die 15 Tage so angenehm gestaltet haben.

 

Wir durften uns nun schon das 3. Jahr hintereinander von den vielen fleißigen Händen und den immer freundlichen Menschen verwöhnen lassen und dafür sind wir sehr dankbar.

 

An dieser Stelle müsste ich eigentlich jeden des Vattersgarden-Teams namentlich danken, denn jeder leistet an seinem Platz wunderbares und macht aus gestressten und erholungsbedürftigen, lächelnde und entspannte Menschen, die die Energie und Kraft, Ruhe und Geborgenheit, die Vattersgarden in sich trägt und ausstrahlt in sich gespeichert haben.

 

Wir werden diese Energie, aller auch die Einkehr in die Stille in den Alltag übernehmen und freuen uns schon auf ein nächstes Mal...

 

Alles Gute  mit vielen lieben Grüßen aus Deutschland, auf Wiedersehen und Ayubowan.

 

Sylvia

 

 

Anita  

694  erstellt am 04-01-2018 um 06:31 Uhr   

 

 

Liebes Team von Vattersgarden,

 

ich bin nun schon fast 4 Wochen aus meiner zweiten Ayurveda Kur in Vattersgarden zurück. Die Zeit war einfach fantastisch bei Euch. Ich konnte die Kur noch intensiver genießen als beim ersten Mal.

 

Ich hoffe, dass die schönen Bilder noch eine Weile anheben und ich mir ein Stück "Auszeit" im Alltag beibehalten kann.

Ein besonderer Dank an meine vier Haupttherapeuten Thamara, Priyantha und Chamal und natürlich der Ärztin Chandrani.

Sie haben sehr dazu beigetragen, dass ich mich rundum wohl gefühlt habe.

Aber auch an das ganze Team ein ganz besonderer Gruß. Immer gab es ein freundliches Wort und ein Lächeln.

Man kann die Anlage für authentisches Ayuveda wirklich sehr empfehlen.

 

Auch an Niranjala, Sudarma Jayalath ein Dank für seine Fürsorge und Organisation

 

 

Ulrike  

693  erstellt am 14-12-2017 um 01:10 Uhr   

 

 

Viele Grüße an alle Mitarbeiter in Vattersgarden aus dem nasskalten Deutschland

(besondere an meine "Wäscherei")!

 

Ich denke noch jeden Tag gern an die tolle Zeit im Ressort zurück, träume von süßen Mangos und entspannenden Massagen.

Bemühe mich immer noch, nicht in alte Verhaltensmuster zurück zu fallen, sondern ein paar Tricks und Tips in den Alltag zu integrieren.

Ich wünsche alle Mitarbeitern für die Zukunft weiterhin viel Kraft, Gesundheit, Zuversicht und immer viele nette Gäste.

 

Auf ein Wiedersehen!

Ulrike

 

 

Lenka  

692  erstellt am 24-10-2017 um 21:48 Uhr    Email an Markus + Regula

 

 

Liebes Team,

 

mein Mann und ich haben den wunderbaren Aufenthalt in Vattersgarden sehr genossen.

Die perfekte Ayurveda Kur unter Palmen.

Ich kann es allen sehr empfehlen und nahe legen. Eine wirklich tolle Erfahrung!

Das gesamte Team vor Ort widmet sich mit so viel Herzlichkeit, Freude und Professionalität den Gästen.

Man ist gleich Teil der Familie und fühlt sich von der ersten Minute an wohl und rundum gut versorgt.

 

Tausend Dank für alles!

 

Herzliche Grüße an das gesamte Team aus München

 

 

Pia Hantel  

691  erstellt am 11-10-2017 um 22:33 Uhr    Email an Markus + Regula

 

 

Liebes Team von Vattersgarden,

 

nach meiner wunderschönen Kur (2.5 Wochen) bei Euch bin ich wieder wohlbehalten und gut erholt im herbstlichen Deutschland angekommen.

Von ganzem Herzen möchte ich Euch allen für Eure liebevollen Fürsorge danken: den fleißigen Menschen, welche den Garten pflegen, dem Wäscherei-Team, das täglich für frische Sarongs sorgt, den Einkäufern, die mehrmals täglich frisches Obst, Gemüse und Kräuter zur Küche bringen, dem Küchenteam, das köstliche Curries und singhalesische Spezialitäten zubereitet. Die room boys, besonders Priantha, haben mein Zimmer während des Frühstücks in Windeseile gemütlich hergerichtet, das Bett mit lustigen Handtuchtieren und Blüten dekoriert und mir immer ein freundliches Lächeln geschenkt. Jeden Nachmittag haben sie auf meiner Terrasse eine Spirale entzündet, die Stechmücken fernhält und während des Abendessens wird das Zimmer mit Kräutern ‚ausgeräuchert‘, damit sich dorthin auch kein Insekt verirrt (das hat sehr zuverlässig gewirkt!).

 

Dr. Thamara hat mich bei unserer täglichen Konsultation sehr gut beraten und mir sehr wohltuende und wirksame Behandlungen verordnet. Wenn ich mich gedanklich nach Vattersgarden versetze, spüre ich noch die Hände der erfahrenen Therapeuten, die für ein so nachhaltiges Wohlfühlen sorgen.

Abgerundet wurde die Kur durch das morgendliche Yoga, das sehr gut angeleitet wurde und die Lungen mit der frischen Meeresluft füllte und die abendliche Meditation, von der ich viel Anregungen für zuhause mitgenommen habe.

 

Alles Gute für Euch mit vielen lieben Grüßen aus Deutschland, auf Wiedersehen und Ayubowan.

 

 

Ute Zaborowski  

690  erstellt am 26-09-2017 um 22:11 Uhr    Email an Markus + Regula

 

 

Hallo liebes Ayurvedateam,

 

ich war in der Zeit vom 31.08. - 12.09.2017 zum ersten Mal in Vattersgarden und überhaupt bei einer Ayurvedakur.

Was soll ich sagen, ich hatte vom ersten Tag an eine wunderschöne Zeit gehabt.

Ich habe mich blind in die Hände gegeben und hatte es keine Sekunde bereut. Ich fühlte mich vom ersten Tag an wohl und aufgehoben.

Vielen Dank an meine betreuende Ärztin Dr. Thamara. Wir hatten nette und lustige Gespräche gehabt. Meine Sunethra und Mali vermisse ich, sie waren meine Mamies (:-) auch hatte ich viel Spaß mit Jayalath, unser Gästebetreuer. Vielen Dank nochmals an dieser Stelle an Dich. Ich möchte auf diesem Weg allen Therapeuten, alle Namen weiß ich nicht, herzlich bedanken.

Auch der jungen Frau, die mir einen Zopf gebunden hatte. Pradi, der meine Schulter und Nacken super behandelt hatte. Unsere Kellner, die uns jeden Morgen das warme Wasser um 6.00 Uhr vorbeigebracht hatten. Uns jeden Tag das Essen serviert hatten und die Tische bei jedem Essen schön dekorierten.

Es steckt so viel Aufmerksamkeit, Liebe und Herz im Detail. Ein eingespieltes Team... Ich kann es nur weiter empfehlen und ich glaube nicht, dass ich zum letzten Mal dort war.

 

Ich denke noch sehr viel an diese Zeit zurück, an die einzelnen Therapeuten, die mich regelmässig behandelten, an die Freundlichkeit aller.

Diese schöne Anlage, der Blick auf das Meer, die Atmosphäre in diesem Garten... wunderschön.

 

Meine allerherzlichsten Grüße an alle in Vattersgarten.

 

 

Hannah Whale  

689  erstellt am 06-09-2017 um 23:04 Uhr   

 

 

Wonderfully peaceful location, excellent staff and fantastic therapies.

The food is delicious as well as healthy and we left feeling rejuvenated and relaxed.

Just what the Doctor ordered!

 

 

Cornelia und Armin  

688  erstellt am 30-08-2017 um 12:55 Uhr    Email an Markus + Regula

 

 

Wir verbrachten fast den kompletten Juli in Vattersgarden, Kottegoda, und sind begeistert!

Dr. Chadrani konnte uns bei unseren chronischen Beschwerden helfen (Neurodermitis und Magenbeschwerden mit bedrohlichem Gewichtsverlust) und die Heilung setzt sich in Deutschland weiter fort.

Wir sind all den freundlichen und aufmerksamen Mitarbeitern sehr dankbar, dass sie uns mit ihrer Herzlichkeit und Kompetenz ermöglicht haben, uns fallen zu lassen um heilen zu können.

 

In Dtl. wurde mir gesagt, dass Neurodermitis nicht heilbar ist und ich damit leben muss.

 

Wir verbrachten dort eine wertvolle Zeit und werden wieder kommen!

 

Connie und Armin aus Rendsburg

 

 

Ulrike  

687  erstellt am 09-08-2017 um 09:34 Uhr 

 

 

Liebes Vattersgarden Team!

 

Nun sind es fast ein und halt Monate nach meiner Kur und ich fühle mich immer noch sehr frisch, gereinigt und erholter als vorher!

Ich möchte allen danken die sich in diesem kleinen Paradies auf Erden um mein und unser aller Wohl bemüht haben! Angefangen von den Gärtnern die mit aller Hingabe den Garten in Schuss halten über die Kellner, die nie ein Unfreundliches Gesicht machten, egal mit welchem Anliegen man kam, bis hin zu den Ärzten, die immer ein offenes Ohr hatten für uns und nicht nur Dienst nach Vorschrift machten. Vor allem war ich sehr begeistert von der Chefärztin die mit solch einer Liebe zum Beruf und dem inneren Auftrag Leuten wirklich zu helfen uns jeden Tag begleitet hat. Das Ärzteteam und die Pfleger nehmen Aryuveda sehr ernst und sind daher streng was Regeln und Vorschriften betreffen, aber das sollte ja schließlich der Sinn und Zweck sein und ich bin ihnen allen im Nachhinnein sehr dankbar, denn das Ergebniss kann sich blicken lassen.

 

Ich würde das Vattersgarden sofort weiterempfehlen und freue mich auch ein nächstes Mal!

 

 

Andrea 

686  erstellt am 03-07-2017 um 05:56 Uhr    Email an Markus + Regula

 

 

Liebes Vattersgarden-Team,

 

ich bedanke mich für drei kraftspendende und erholsame Wochen in Ihrem wunderschönen Resort. Ich vermisse all die Massagen und das wunderbare Öl, das meinen Körper so wohltuend genährt hat. Ich habe so viele heilende Hände spüren dürfen, ich kann dabei keinen der Therapeuten/innen hervorheben. Die Leistungen aller sind auf höchstem Niveau. Und sie halten sich gewissenhaft an das, was ihnen die Ärzte aufgetragen haben. Nur so wird die Kur ein Erfolg.

 

Ich kann mich all meinen Vorredner/innen nur anschließen: Wer nach Vattersgarden kommt, verlässt es mit einem Lächeln.

 

Die grüne Oase liegt unmittelbar am Meer, in dem man leider aufgrund der starken Strömungen nicht baden darf, dessen Rauschen einen aber den ganzen Tag und die ganze Nacht meditativ begleitet. Der Garten wird mit viel Liebe von Mr. Dayananda und seinem Team gepflegt. Das geduldige Harken der Wege von Mrs. Anusha ersetzt so manche Meditationsstunde. Aber Vattersgarden hat natürlich noch mehr zu bieten. So hat uns am frühen Morgen Mr. Nishanta mit seinen Yogastunden in Schwung gebracht, das Küchenteam mit köstlichem Essen verwöhnt, die Stewards uns unsere Wünsche von den Augen abgelesen, bevor wir den ganzen Tag mit Anwendungen verwöhnt wurden (das unerfreuliche Pflichtprogramm, das nun einmal auch zu einer Ayurvedakur gehört, klammere ich hier mal bewusst aus) und Mr. Garvin hat uns vor dem Abendessen mit einer wohltuenden Meditation den Zugang in eine andere Welt eröffnet. Für Körper, Geist und Seele war hervorragend gesorgt.

 

Aber auch im Hintergrund wurde für unser Wohl gesorgt. Die Roomboys haben unsere Zimmer täglich blitzeblank geputzt und unsere Betten mit Blüten und Handtuchkunstwerken verziert. Unsere Medizin wurde uns abends von Mr. Shehan mit einem Blütenmeer versüßt. Ich frage mich bis heute, wie die Frauen in der Wäscherei all das Öl aus den Tüchern bekommen haben und ich danke der Security, von der ich mich nachts stets gut behütet gefühlt habe. Nicht zuletzt ein großes Dankeschön an die humorvolle und engagierte Mrs. Chamaree, die einen wirklich guten Job als Guest Relations Managerin macht.

 

Ich kann nicht alle namentlich benennen, die dazu beigetragen haben, mir den Aufenthalt in Vattersgarden zu versüßen. Der Abschied, insbesondere auch von den anderen Kurgästen, die ich im Laufe der Zeit lieb gewonnen habe, fiel mir sehr schwer. Das Blütenmeer zum Abschied hat es mir nicht leichter gemacht.

 

Bohoma istouti!

Andrea

 

 

Julia und Brunhilde  

685  erstellt am 28-06-2017 um 18:48 Uhr

 

 

Liebes Team von Vattersgarden,

 

spät aber doch möchten wir uns für Ihre Gastfreundschaft bedanken. Wir waren in der Zeit vom 30.5. bis 11.6.2017 zur Kur und haben vom ersten Tag an erfahren, was es bedeutet, zu "kuren", zu ruhen und gelassener zu werden.

Es war für uns das 1. Mal, und die autentische  Art der Anwendungen, Massagen, Arztgespräche (mit deutschem Übersetzer), die Unterbringung, die Küche und die ganze Anlage haben uns sehr überzeugt.  Ihre Freundlichkeit und Ruhe tat uns gut und wir können den Aufenthalt in Ihrem Resort nur empfehlen. Die Aufmerksamtkeit galt uns  von allen Mitarbeitern gleicher Massen, ob Manager oder Gärtner, Therapeut oder Kellner.

 

Ayubowan - Vielen Dank!

Julia und Brunhilde

 

 

Jürg  

684  erstellt am 19-06-2017 um 17:17 Uhr    Email an Markus + Regula

 

 

Erholt und entschleunigt bin ich wieder zu Hause.

 

Mit 10 Tagen war der Aufenthalt eher zu kurz. 14 Tage wären besser.

Ich konnte mir fast nicht vorstellen, wie man da 10 Tage lang in der fast geschlossenen Anlage verbringen kann. Nun konnte ich erkennen: Diese Ruhe mit den täglichen Behandlungen tun einfach gut. Der Erholungsfaktor ist sehr gross. Das ausgewogene Essen mit dem freundlichen und engagierten Team machen einem den Abschied schwer. 

 

 

Almuth 

683  erstellt am 13-06-2017 um 18:22 Uhr    Email an Markus + Regula

 

 

Liebes Vattersgarden-Team

 

nun ist es  ein halbes Jahr her das wir nun schon zum 6. Mal einen Kururlaub bei Euch machen konnten.

 

Wir sind immer noch wunderbar erholt und voller Energie. In Gedanken sind wir gleich wieder da und fühlen die wundervolle liebevolle, ruhige und heilsame Atmosphäre und gleich ist ein Lächeln auf unser Gesicht gezaubert.

 

Alles was hier im Gästebuch geschrieben steht und noch viele mehr  können wir das bestätigen und besonders möchte ich Nishantha den Yogalehrer erwähnen. Wunderbar genau und  detailliert führt Mister Nishantha durch die Übungen, geduldig erklärend und liebevoll unterstützend. Für anspruchsvollere Übungen gibt es auch immer noch eine leichter Variante.  Nach 3 Wochen bin ich wunderbar beweglich. Vielen herzlichen Dank an Mister Nishantha natürlich auch an Mister Garvin den Meditationslehrer und überhaupt an alle einen großen innigen Dank

 

herzliche Grüße

Almuth und Hans-Joachim

 

 

Tina 

682  erstellt am 10-06-2017 um 09:27 Uhr    Email an Markus + Regula

 

 

Das Ayurvedaresort Kottegoda hat einen wunderschönen Garten und liegt direkt am Meer.

Das Essen war super, die Kellner sehr zuvorkommend.

Die Massagen der Therapeuten waren sehr gut.

Die Gästebetreuung der gesamten Mitarbeiter des Resorts war sehr vorbildich, alle haben sich Mühe gegeben, damit man sich wohl fühlt.

Chamaree war sehr hilfsbereit.

 

 

Kerstin  

681  erstellt am 10-06-2017 um 08:08 Uhr    Email an Markus + Regula

 

 

Liebes Vattersgarden Team,

 

ich bin seit zwei Tagen wieder zu Hause und immer noch im totalen Relaxmodus.

Es war meine 10 Panchakarma Kur, einige davon im Vattersgarden Resort.

Nachdem ich nun schon viele Resorts in Sri Lanka kennen lernen durfte, ist Vattersgarden mein absoluter Favorit.

 

Der Ablauf der Kur, die Lage des Resorts, die Anlage, die Menschen, alles zusammen bildet eine so harmonische Einheit, um die besten Kurergebnisse zu erzielen. Vattersgarden wird immer meine erste Anlaufadresse sein für Ayurveda in Sri Lanka.

Vielen Dank den Menschen, die diesen Aufenthalt ermöglichen und jeden Tag unermüdlich –teils im Verborgenen- arbeiten, um den Urlaub unvergessen zu machen.

Besonderer Dank gilt Chamari, die immer zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist, um mit einem Strahlen im Gesicht zu helfen, zu übersetzen und unsere Wünsche zu erfüllen.

(…und natürlich Danke den Rabbits, die uns allen täglich ein entspanntes Lächeln auf das Gesicht gezaubert haben)

 

Liebe Grüsse

Kerstin

 

 

Jolanda  

680  erstellt am 09-06-2017 um 16:33 Uhr    Email an Markus + Regula

 

 

hallo ihr Lieben,

 

ich bin jetzt seit Dienstag zuhause und denke jeden Tag an euch.

 

Danke für diesen wunderschönen Aufenthalt. Ich möchte mich noch besonders bei Chamaree bedanken die ständig alle meine Wünsche erfüllt hat und die mich täglich besuchte und mir zur Seite stand wenn ich nicht weiter wusste. Ebenso danke ich allen Maseuren die eine hervorragende Arbeit geleistet haben. 

Zu erwähnen ist noch die liebenswerte Art von Hr. Buddhika der  mich bei den Arztgesprächen unterstützte.

Ich danke allen Mitarbeitern von Vattersgarden und freue mich schon heute auf ein Wiedersehen.

 

Danke, danke!

 

 

Jolanda  

679  erstellt am 21-05-2017 um 14:32 Uhr    Email an Markus + Regula

 

 

Hallo liebes Team von Vattersgaden, 

 

ich bin nun fast eine Woche  hier und bin natürlich hocherfreut, dass ich alle liebgewordenen Mitarbeiter aus dem letzten Jahr wiedersehen konnte. Das ist ein pesonderer Pluspunkt für diese Anlage.

Sie lebt von der persönlichen Begleitung jedes Gastes.

Im besonderen möchte ich doch hervorheben, das Chamaree für mich und meinem die absolute Bezugperson war und natürlich jetzt noch viel mehr, da ich alleine hier bin. Sie kann schon so gut deutsch und ich kann kaum englisch. Hiermit bedanke ich mich auch bei der Leitung dem Manager und allen wundervollen Maseuren .  Obwohl mein Urlaub erst begonnen hat , weiß ich das wir im nächsten Jahr wieder kommen werden.

 

Nun gehe ich mein Abendessen genießen.

Auf bald

 

 

Andrea  

678  erstellt am 19-05-2017 um 8:37 Uhr   

 

 

Liebes Team von Vattersgarden,

 

Es war der Wunsch meiner Mutter Andrea mal mit Ihrer Tochter Karin, also mit mir, eine ayurvedische Kur zu machen , von denen man jetzt so viel hoert . Ich machte mich also auf die Suche im Internet nach den diversen Resorts von Indien bis Sri Lanka . Meine Mutter hatte nach reifer Ueberlegung einer authentischen , streng ayruvedischen ( keine Suenden wie ein Glas Wein oder Kaffee etc erlaubt )Kur zugestimmt und nach endlosem Filtern traf die Wahl zuletzt, aufgrund der netten und ueberzeugenden Stimme von Katrin Vatter am Telefon ,Vattersgarden .

 

Wir wurden wahrhaftig nicht enttaeuscht , sondern alles uebertraf unsere Vorstellungen . Auf der Fahrt vom Flughafen wollte meine Mutter am liebsten wieder nach Hause , aber als wir in der idyllischen Anlage , direkt am Strand und sehr ruhig gelegen ankamen, wurden alle Zweifel beseitigt .

Die Zimmer sehr sauber und stilvoll eingerichtet , taeglich wurde 2 x gereinigt . Jeder hatte eine eigene Aeztin/Arzt zugewiesen , die einen den Aufenthalt ueber kompetent begleiteten . Dr. Chandrani, meine Aerztin hatte immer ein offenes Ohr fuer meine Vorlieben bei den Behandlungen , blieb aber auch resolut bei den Anwendungen , die Sie fuer noetig hielt , immer unterstrichen durch ihr wunderbares Laechlen . Meine Mutter stand unter staendiger Aufsicht , da Sie gleich an Anfang einen sehr hohe Blutdruck hatte , den Ihre Aerztin aber schnell in den Griff bekam. Die Anwendungen waren herausragend . Ich hatte 3 Hauptmasseusen/r, Mali , Thamara und Chaminda , die mich taeglich mich ihren wunderbar heildenden Haenden und ihrer positiven Energie staerkten und entspannten .Sie teilten so viel von ihrer Kraft mit uns . Und dann natuerlich das Essen . Das Kuechenteam war steht"s bemueht unseren Gaumen und das Auge zu verwoehnen , was selbst meine nicht vegetarische Mutter in vollen Zuegen geniessen konnte .Jeder hatte stets ein Laecheln fuer uns auf den Lippen vom Gaertner Mr Dayananda (unter dessen liebevoller Handhabung die Anlage erbluehte) Bis zum Managerteam ,gefuehrt unter Mr Buddhika , begleitet von Mr Jayalath und den anderen . Ich koennte noch vieles mehr schreiben , aber vielleicht noch zum Schluss , meine Ma hat in 2 Wochen 4 Kilos abgenommen ,Ihre Hausaerztin bestaetigte ihr eines der besten Blutbilder , sie hatte kaum noch Rueckenschmerzen und das nur mit ayruvedischen Produkten und wir strahlten Freude und Erholung aus .

Dieses Retreat hat sich jede Stunde gelohnt . Man muss anfaenglich vielleicht ein wenig die Zaehne zusammenbeissen , aber alle werden sich bemuehen es einem so leicht wie moeglich zu machen , nicht ueberlegen , einfach probieren ,

 

Ayubowan , wish you a long life (was unser Yogalehrer immer sagte)

 

Andrea und Karin

 

 

Feedback 401 - 677 »

Feedback 001 - 400 »